Prix

Mit dem Prix Netzhdk werden Personen oder Teams gefördert, die vor drei bis fünf Jahren eine Ausbildung an der ZHdK abgeschlossen und durch besondere Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Dadurch wollen wir den Gewinner*innen einen zusätzlichen Schub für ihre professionelle Entwicklung in einer interessanten Schaffensperiode verleihen. Der mit CHF 10'000 dotierte Preis wird seit 2014 in dieser Form vergeben.

Nominees 2020

Elisabeth
Biedlingmaier

SB Fotografie 2005
Master Fine Arts 2019

Philippe
Heule

Autor / Regisseur

Bachelor Theater - Regie 2013
Master Theater - Leitende Künstlerin/Leitender Künstler - Regie 2015

Laura
Haensler

Master Design - Trends & Identity 2019

Milan
Siljanov

Internationaler Opernsänger

Simon
Grab

music, soundart

Master Transdisziplinarität 2015

IKAN
HYU

Band

Bachelor Musik - Schulmusik - Pop 2015
Master Music Pedagogy - instrumentale/vokale Musikpädagogik - Pop 2018

FAR:
Lone Sails

Game Designer

Bachelor Design - Game Design 2015
Master Design - Interaction Design 2017

Naomi
Gregoris

Journalistin

Master Art Education - publizieren & vermitteln 2015

Andriu
Deplazes

Bildende Kunst

Propädeutikum Vollzeit 2013
Bachelor Medien & Kunst - Bildende Kunst 2016

Studio
Porto

Industrial Design

Bachelor Design - Industrial Design 2016

Pablo
Lienhard

Künstler

Bachelor Musik - Jazz und Pop - Instrumental/Vokal Jazz 2016
Master Music Pedagogy - instrumentale/vokale Musikpädagogik - Jazz 2019

Joana
Kelén

Infografikerin

Master Design - Visual Communication 2015

Jan
Pistor

Experience Designer

Master Design - Interaction Design 2016

Marc
Méan

Musiker

Master Music Pedagogy - instrumentale/vokale Musikpädagogik - Jazz 2018

Maurice
Müller

Selbstständig

Bachelor Design - Trends & Identity 2019

Léo
Collin

Master Composition and Theory - Komposition - Komposition 2017

Lea Maria Fries &
Valentin Liechti

Musiker