Prix

Nominierung

Zugelassen werden Bachelor- und Master-Absolvent*innen aus allen Disziplinen der ZHdK. Die Nominierung erfolgt durch die Studienleitungen der einzelnen Disziplinen.

Ablauf, Beurteilung und Preisverleihung

Die Nominierten reichen ein Dossier über ihre Tätigkeit ein, das von einer interdisziplinären Jury beurteilt wird. Die Beurteilung der nominierten Dossiers durch die Jury richtet sich nach folgenden Kriterien: Originalität und Eigenständigkeit, Innovationskraft, fachliche Qualität, Potenzial sowie lokale, nationale oder internationale Reichweite. Alle Nominierten werden auf der Netzhdk Website veröffentlicht, und für die Siegerin oder den Sieger wird eine individuell auf die prämierte Arbeit ausgerichtete Veranstaltung organisiert.

Jury