Prix_netzhdk_titel

netzhdk vergibt jedes Jahr an einen Bachelor- oder Master-Alumni der ZHdK einen mit 10'000.– Franken dotierten Förderpreis.

Ausgezeichnet wird eine Person oder eine Gruppierung, deren Schaffen durch besondere Eigenständigkeit, Innovationskraft und fachliche Qualität auffällt. Die Nominationen erfolgen jeweils durch die Studiengangs- und Vertiefungsleitungen der ZHdK.

Wir haben allen Nominierten sieben Fragen zu ihrem Schaffen, ihrer Studienzeit und ihren Zukunftsplänen gestellt. Die Antworten können hier gelesen werden.

Winkel_unten
Prev_hover Next_hover

An welchem Projekt arbeitest du aktuell?

Was heisst für dich „Qualität“ in deiner Disziplin?

Was schreibst du, wenn du beim Arzt oder im Flugzeug ein Formular ausfüllen musst, unter „Beruf“?

Von welcher in deinem Studium gelernten Lektion zehrst du bis heute?

In welchem Bereich hast du seit deinem Studienabschluss am meisten dazugelernt?

Welche Persönlichkeit einer anderen Disziplin fasziniert dich?

In welche Richtung möchtest du dich in Zukunft vermehrt entwickeln?

Thomas Gfeller
BA Style & Design
gfeller_thomas
Im Moment arbeite ich an der neuen Herbst-/Winterkollektion von Thomas Jakobson. Ich bin daran, die Kollektion zu erstellen, und dies zum ersten Mal ohne eine Crowdfundingkampagne zu führen. Ich m ... Qualität bedeutet für mich, nachhaltige Ideen in eine eigenständige Ästhetik zu verwandeln. Designer Ich zehre bis heute davon, mich zu reflektieren. Die erste Idee ist nicht immer die beste. Wichtig finde ich auch, dem Bauch zu vertrauen, Dinge zu hinterfragen und etwas von A bis Z durchzudenken. Da ich mein eigenes Label führe, habe ich extrem viel in der Organisation meiner Firma gelernt. Ich übernehme bis heute fast alle Arbeiten für das Label selber. Das heisst, dass ich mich neben dem ... Mich fasziniert der Musiker Stromae aus Belgien. Seine Art, an Projekte hinzugehen, fasziniert mich enorm. Er schafft mit seiner Musik, mit seinen Videos und seiner Mode Welten. Alles scheint durc ... Ich möchte in Zukunft daran arbeiten, mein eigenes Label noch ganzheitlicher zu gestalten. Dies bedeutet, neue Produkte zu lancieren, neue Welten zu erschaffen und mich konstant weiterzubilden. Zu ... → mehr
Herr Fuchs
BA Design, Cast
herrfuchs
Um einen Klassiker zu würdigen, produzieren wir eine Fashion Kollektion rund um den blauen IKEA-Bag und featuren die Einzelstücke in einem zeitgemässen Musikvideo. Unser Ziel ist es, den simplen T ... In unserer Disziplin reicht es nicht aus, unter Qualität nur gutes Handwerk zu verstehen. Ein gut umgesetztes Video reicht heutzutage nicht mehr aus, um die Zuschauer zu faszinieren. Die Geschicht ... Neo Web Dadaist Im vierten Semester hatten wir ein zweiwöchiges Viral Modul rund um erfolgreiche Webvideos mit dem Ziel, selbst ein virales Video zu produzieren. Da wir das Interwebs schon zweimal durchgespielt h ... Kreativ aber trotzdem wirtschaftlich zu arbeiten sowie Projektmanagement. Was im Studium zweitrangig war, ist mittlerweile sehr wichtig für unseren Erfolg geworden; Deadlines einhalten, Termine ... Uns zu faszinieren, ist nicht leicht. Einer der es geschafft hat ist Luc Gut, Absolvent Mediale Künste, er verschafft unseren Sinnen immer wieder ein audiovisuelles Feuerwerk. Mehr Insta-Fame und die Weltherrschaft → mehr
Offshore Studio
MA Design
offshore
Im Moment arbeiten wir an drei längerfristigen Projekten. Bei zweien davon ist unsere Aufgabe, eine visuelle Identität für Kuratoren- und Ausstellungsprojekte zu entwickeln. Das erste dieser be ... Qualität im Grafikdesign bedeutet für uns, relevante Inhalte durch starke konzeptuelle Ideen, visuelle Expressivität und perfektes Handwerk in die Öffentlichkeit zu tragen. Wir sehen Gestaltung da ... Designerin, Grafiker Wir hatten beide das Glück, bei Kurt Eckert, einem der erfahrensten Buchgestalter und Dozenten in der Schweiz, zu studieren. Am Ende unseres Masterprojektes hat er mit uns das Cover unserer Bücher ... So gerne wir auch eine andere Antwort geben würden, wahrscheinlich im geschäftlichen Bereich: Kommunikation mit Kunden, Preise kalkulieren, Entwürfe präsentieren, administrativ-bürokratische Arbei ... Wir waren vor kurzem in einer Ausstellung von «Forensic Architecture», einem Kollektiv, dessen Praxis uns stark beeindruck hat. Die interdisziplinäre Gruppe ist an der Goldsmith University beheima ... Unser Ziel ist es, in den kommenden Jahren über den konventionellen Horizont der Grafikbranche hinauszublicken, und die Grenzen des klassischen Grafikdesigns zu hinterfragen. Dabei wollen wir eine ... → mehr
Benjamin Burger
MA Design
burger_benjamin
Ich laufe gerade mit offenem Mund durch Berlin, manchmal verschlucke ich Fliegen, manchmal Seifenblasen. Ich befinde mich zurzeit in einer Künstlerresidenz hier. Das tolle daran ist, dass ich dies ... Das Ding ist eben, dass ich mich gar nicht einer Disziplin zuordnen möchte. Ich meine, ich habe «Ereignis» studiert. Wenn man das Leuten erzählt, ist die erste Reaktion: «Hä?». Ich sag dann immer: ... Selbständig Wenn‘s nicht geil wird, wird‘s halt scheisse» Ein Motto, das wir uns in einer Off-Topic Gruppe während des Studiums erarbeitet haben. Wir haben eine Crew aus Leuten unterschiedlicher Disziplin ... Bevor ich «Ereignis» studiert habe, entwarf ich als Concept-Artist für einen Gameproducer dystopische Fantasiewelten. Mittlerweile leite ich eine freie Theater- Performanceproduktion und mache int ... Ich bin bei meiner Arbeit auf andere Menschen und Persönlichkeiten angewiesen. Darunter begegne ich immer wieder tollen Menschen, die mich faszinieren und auch zum Staunen bringen. Das ist, glaube ... In meiner derzeitigen Residenz erarbeite ich mir neue Tools und Themen für kommende Projekte. Zukünftige Bühnenformate möchte ich z.B. um die Sprache des zeitgenössischen Tanzes erweitern, hierfür ... → mehr
Chouchane Siranossian
MA Musik, Klassik
siranossian_chouchane
Zurzeit sind mehrere Projekte in Planung: Das «Mendelssohn-Violinkonzert» habe ich kürzlich mit Anima Eterna Brugge auf historischen Instrumenten live aufgenommen. Ich habe nach Original-Tempi, ... Den Komponisten Respekt entgegenzubringen, sich so viel wie möglich zu informieren, keine pauschalen Informationen zu benutzen, sondern alles in Frage zu stellen, dann auf der Bühne eine Geschicht ... Musikerin Die ZhdK hat mir von Anfang an die Möglichkeit gegeben, mich auf mehreren Gebieten als nur dem Geigenspiel weiterzuentwickeln. Zum Beispiel habe ich zahlreiche Projekte als Konzertmeisterin wahrne ... Sicherlich in der Alten Musik und historischen Aufführungspraxis. 2009 habe ich meine Art und Weise, mit der Musik umzugehen, grundsätzlich geändert und alles in Frage gestellt. Zum Glück hatte ic ... Nikolaus Harnoncourt, Reinhold Messner, Ueli Steck, Dream Theater, Voltaire, Hana Blažíková, Hiromi, Anthony Hopkins, Maurice Baquet, J. R. R. Tolkien, Martin Fourcade etc. Was ich im Bereich der Alten Musik gelernt habe, möchte ich auch im späteren Repertoire nutzen. Durch Aufnahmen gibt es so viele Traditionen, die sich durchgesetzt haben, aber meistens nicht histo ... → mehr
Jonas Ruther
MA Musik, Jazz
ruther_jonas
Seit Jahren arbeite ich in meinem Übungsraum an tranceartigen Beats: Rhythmen, welche auf verschiedenen Ebenen kontinuierlich kreisen, und einem so in ihren Bann ziehen. Aktuell werden diese dann ... Wenn eine Resonanz zwischen mir, meinem Instrument und dem Publikum entsteht. Konsequent Musiklehrer – sonst werde ich wieder beim Zoll rausgenommen, oder sie haben Angst, dass ich die Rechnungen nicht bezahlen kann. Schlagzeugspielen ist eigentlich eine ganz einfache Sache“ – Norbert Pfammatter Im Nein sagen Der deutsche Soziologe Hartmut Rosa. Sein Buch zum Thema Resonanz begleitet mich schon seit einer ganzen Weile. Nat Su hat mich einmal das Prinzip des „push and pull“ gelehrt. Pushen meint hier etwas angestrengt zu forcieren, „pull“ heisst, mich ziehen zu lassen. Ich wünsche mir, in Zukunft immer mehr aufs ... → mehr
Levin Deger
MA Musik Pop
deger_levin
Im Moment realisiere ich ein neues Musikvideo für ein Lied meiner neuen CD «Runaways», welche ich nach der Sommerpause veröffentlichen möchte. Wir haben in einem Vergnügungspark tausend Lichter ... Handwerklich und intuitiv so weit zu sein, um eine Idee möglichst befreit umsetzen zu können. Im Produktions-Prozess so lange an etwas arbeiten, bis es sich für mich stimmig anfühlt. Musiker Ein Gesangslehrer hat einmal zu mir gesagt: «Technik hin oder her, wichtig ist, dass es sich gut anfühlt und dich selber flasht. Gesang und Bühnenperformance. Ich lebe seit Studienabschluss von den Auftritten. Durch die paar hundert Auftritte (öffentlich und privat) habe ich stimmlich mitunter am meisten dazugelernt. Die ja ... Roger Federer zum Beispiel. Die meisterliche Beherrschung seiner Disziplin und mit welcher Leichtigkeit er sich auf und neben dem Platz bewegt, inspirieren mich. Ich möchte beginnen, selber am Computer zu produzieren, um meinen musikalischen Ideen möglichst freien Lauf zu lassen. Mein instrumentales Handwerk auf den verschiedenen Instrumenten mit den schei ... → mehr
Stephanie Hänsler
MA Musik, Komposition
haensler_stephanie
Zurzeit schreibe an einem neuen Klavierquintett, ein Auftragswerk für ein Festival im September. Ich befasse mich darin mit einer äusserst seltsamen mythischen Figur aus Borges «el libro de los se ... Qualität entsteht für mich aus der Schnittmenge von hundertprozentigem Einsatz mit Haut, Herz und Haar, einer scharf geschliffenen Selbstreflexion und der Bereitschaft, immer wieder bei Punkt Null ... Musikerin – ich finde diese allgemeine Bezeichnung gerade sehr angenehm, da ich ungern in eine Ecke gedrängt werden möchte. Ich beschäftige mich täglich mit ganz neuer, mit sehr alter oder auch ro ... Einerseits von der wunderbaren Grundhaltung meines Geigenprofessors Robert Zimansky, den Auszubildenden die grösstmögliche Freiheit zu gewähren und diese bedingungslos und höchst kompetent zu u ... Ich versuche mich in allen Bereichen stetig zu verbessern und jedes neue Projekt als neue Chance zu verstehen, auch mal etwas völlig Konträres zu wagen. Dies kann ich natürlich am besten im Bereic ... Pipilotti Rist: Ihr Umgang mit Raum, Licht und Bewegung haut mich jedes Mal um! Und ich bin fasziniert von allen Texten von Gabriel Garcia Marquez und sehr beeindruckt vom Werk von Carolin Emcke. Komponieren verstehe ich als lebenslange Aufgabe, und so wäre es einfach mein Wunsch, die Anziehung möge nie nachlassen und die Neugier nie versiegen, um das, was ich heute mache, immer noch ein b ... → mehr
Bettina Amacher
MA Musik und Bewegungspädagogik
amacher_bettina
Seit etwa zwei Jahren befasse ich mich mit der interkulturellen Musikpädagogik. Das Thema wurde für mich aktuell aus der eigenen Unterrichtspraxis heraus: Für die Musikalische Grundschule (Einführ ... Diese Frage liesse sich wohl auf ganz viele Arten beantworten. Ich möchte es wie folgt ausdrücken: Als Musik- und Bewegungspädagogin finde ich es wichtig, dass eben beide Bereiche in einer Balance ... Ich empfinde sowohl mein Studium als auch mein Arbeitsfeld als so vielfältig, dass ich es eher so ausdrücken möchte: Die Erfahrungen, welche ich in meinem Studium sammeln konnte, ergeben zusammen ... Ich empfinde sowohl mein Studium als auch mein Arbeitsfeld als so vielfältig, dass ich es eher so ausdrücken möchte: Die Erfahrungen, welche ich in meinem Studium sammeln konnte, ergeben zusammen ... Durch das Projekt «Crossing Boundaries Musically» habe ich mich sicherlich im interkulturellen Bereich vertiefen und viele Erfahrungen mit der südindischen Musikkultur sammeln können. Ich würde ab ... Die indische Künstlerin Aparna Rao, von deren Werk ich während meiner Zeit in Bangalore erfahren habe. Mich fasziniert unglaublich, wie sie mit ihren ausgeklügelten Installationen eine Art von Kun ... Ich bin eine breit interessierte Person, daher könnte ich mich in viele Richtungen weiterentwickeln, ich bin aber sicher, dass dabei Unterrichtsentwicklung und interkulturelle Musikpädagogik (weit ... → mehr
Elina Wunderle
MA Theaterpädagogik
wunderle_elina
Vor zwei Wochen hatten wir Premiere mit dem Jahresprojekt ELTERNHAUS des LAB Junges Theater Zürich. Ich habe dafür zehn Monate mit zwölf Jugendlichen und einem künstlerischen Team zum Thema Famili ... Für mich ist es wichtig, dass eine Theaterpädagogin einerseits ein echtes Interesse für ihre Spieler_innen und deren Lebensrealität hat und andererseits eine künstlerische Suche zum jeweiligen The ... Theaterpädagogin Im Allgemeinen zehre ich von einem gelernten Durchhaltevermögen und der Erfahrung, dass am Ende eines Prozesses meist etwas «Zeigbares» entsteht, auch wenn ich immer wieder zweifle. Von einem in I ... Im Bereich der Projektleitung und der kulturpolitischen Dimension der Arbeit und auch im Umgang mit dem Selbstbild und dem Auftreten als Theaterschaffende im beruflichen Kontext habe ich viel dazu ... Ich schätze Eigenschaften von Personen oder bin begeistert von bestimmten Kunstwerken. Von Persönlichkeiten bin ich eher selten fasziniert. Ich wünsche mir weiterhin als Performerin in eigenen Projekten auf der Bühne zu stehen. Die Arbeit mit Jugendlichen möchte ich weiterverfolgen, gerne auch mit noch breiter durchmischten Gruppen. D ... → mehr
Thomas Giger
MA Theater, Bühnenbild
giger_thomas
Gerade arbeite ich an einer Auftragsarbeit, bei der ich eine größere szenografische Geste für ein altes, römisches Theater in der Schweiz (Augusta Raurica, bei Basel) entwerfe und umsetze. Für ein ... Qualität ist gemeinhin zuerst einmal Attribut verschiedener Parameter wie Exaktheit, Veredelung, Präzision usw. Für mich ist Qualität in der Kunst jedoch verknüpft mit der Frage nach Distanz. Zent ... Künstler Das sind ehrlich gesagt zwei: Die erste Lektion ist vielleicht die, dass, wenn mich an einem Projekt irgendetwas stört, oder mir auffällig bleibt, ich mein Auge (und natürlich auch meinen Fokus ... Meine Praxis geht zurzeit immer von theoretischen Axiomen aus, um mich dann den jeweiligen Gegenständen der Arbeiten zu nähern. Das bedeutet aber nicht, dass die Theorie als solche verwertet und s ... Bei Persönlichkeiten denke ich erst einmal an die Arbeiten neben den Persönlichkeiten. Da faszinieren mich gerade die Arbeiten von Timur Si-Qin und Pamela Rosenkranz sehr. Bei beiden schätze ich d ... Da ich zurzeit sehr mit Theaterarbeiten beschäftigt bin, wo sich die Autonomie des Einzelnen in Kollektiven oder kollektiv ähnlichen Strukturen auflöst, würde ich mich in Zukunft gerne wieder verm ... → mehr
Maurizius Staerkle Drux
BA Film
staerkle_drux_maurizius
Seit meinem letzten Kinofilm DIE BÖHMS – ARCHITEKTUR EINER FAMILIE entwickle ich weitere Filmprojekte, die ich nun im Hinblick auf eine filmische Umsetzung konkretisiere. Das beinhaltet neben der ... Wenn sich Spontanität mit handwerklicher Virtuosität verbindet, die gesteckten Ziele sich durch Umwege in neue Visionen wandeln und sich Inhalt und Form auf sinnliche weise zu einem Kunstwerk verd ... Filmemacher Gerne erinnere ich mich an ein Seminar einer Schwedischen Filmemacherin, bei der wir täglich einen Zettel ziehen mussten, auf dem ein kurzer Satz zur Herausforderung wurde: Das Ziel war, den ander ... Insbesondere schätze ich die Erfahrungen im dokumentarischen Beobachten bei meinem letzten Film während knapp 100 Drehtagen, dem dramaturgischen Aufbau einer Geschichte sowohl im Schneideraum, als ... Ich bin mit einem gehörlosen Pantomimen als Vater und einer musikalischen Kabarettistin als Mutter aufgewachsen. Dieses Spannungsfeld zwischen Mimik, Körperlichkeit, Musik und Wortakrobatik hat mi ... Alle Prozesse des Filmemachens faszinieren mich gleichauf, von der ersten Idee bis hin zur präzisen Gestaltung auf Narrations-, Bild- und Tonebene. Ich strebe immer mehr die Fähigkeit an, einen Fi ... → mehr
Selina Grüter & Michèle Graf
BA Kunst & Medien
gruetler_graf
Zurzeit arbeiten wir an einem/einer Re-enactment/Übersetzung einer Videoarbeit von John Miller aus dem Jahre 1977. Wir verwenden das sprachliche Szenario der Arbeit als Übung, in welcher acht Leut ... Wir würden in unserer Disziplin eher von QualitätEN sprechen. Die können sowohl positiv wie negativ sein, aber es sind jedenfalls Qualitäten. Künstlerlin, manchmal auch Ärztin oder Pilotin Das Gesamtpaket Studium war vor allem eine soziale Situation, in der man vieles ausprobieren konnte. Und: Wir haben uns im Studium kennengelernt und arbeiten nun seit bald 6 Jahren zusammen. Wir werden uns unserer Praxis und Haltung immer bewusster, um sie dann wieder zu befragen oder ihr zu widersprechen. Alles kann in unsere Disziplin fallen. Entwicklung ist ja oft kein Vorhaben, das passiert eben einfach oder nicht. → mehr
Anja Schori
MA Fine Arts
schori_anja
Zurzeit arbeite ich an einer Einzelausstellung, welche anfangs November in Vevey stattfindet. Diese wird von Thomas König vom RATS Kollektiv kuratiert. Zudem arbeite ich an einer Publikation, we ... Authentizität Künstlerin/Fotografin Während einer Semiotik-Lektion war die Aufgabe, ein A4 Blatt einmal zu falten. Ich faltete es schön in der Mitte zu einem A5. Der Dozent meinte: „Schön, dass an einer Kunstschule alle das Blatt in ... Kunstgeschichte. An der ECAL in Lausanne war mein Französisch zu schlecht, um im Kunstgeschichteunterricht genügend mitzukommen. Während dem Master an der ZHdK wurde diese Lücke gefüllt. Heute kan ... Mike Jagger. Ohne ein grosser Fan von seiner Musik und seinem Äusseren zu sein, hat mir ein Dokumentarfilm über die Rolling Stones gezeigt, was für eine unglaubli-che Ausstrahlung er hat, und was ... In die der Malerei. → mehr
Julia Geröcs
MA Fine Arts
geroecs_julia
Es gibt zwei Projekte. Ich arbeite an einer Serie von Videoarbeiten, sogenannten Videoportraits, in denen kurze Geschichten über Personen vorgestellt werden, die unreflektiert fremdenfeindliche Äu ... Wenn mich Kunstwerke nachdenklich machen, zum Innehalten bringen, zum Lachen verführen, wenn sie mich zu meinen Wurzeln - zu den Wurzeln aller Menschen - zurückführen, wenn sie mich durch ihre irr ... Künstlerin Statt darüber weiter nachzudenken, fang einfach mal an! Meine Choreographien sind seit meinem Studienabschluss komplexer geworden. Ich habe angefangen, mit selbst gestalteten Requisiten zu arbeiten. Ebenso arbeite ich erst seit meinem Studienabschluss ... Es gibt sehr viele Persönlichkeiten, die mich faszinieren. Es ist schwierig, eine Auswahl zu treffen. Wer mir gerade in den Sinn kommt, ist Mary Wigman. Vor kurzem habe ich eine Aufnahme von ihr g ... Ich möchte vermehrt Projekte mit Tänzer_innen und Filmemacher_innen initiieren. Neben den live Performances möchte ich Videoarbeiten umsetzen, in denen ich als Performerin agiere. Die interkulture ... → mehr
Nadine Wietlisbach
MA Art Education
wietlisbach_nadine
Neben Tests für die beste Sommerglacé 2017, arbeite ich an einem Ausstellungs- und Publikationsprojekt mit dem Titel „Disruptive Perspectives“, gemeinsam mit einer Kuratorin aus Chicago, Allison G ... Anspruchsvolle, interessante Ausstellungen/Publikationen/Vermittlungsformate für ein breites Publikum zu konzipieren und dabei gute Bedingungen für die eingeladenen Künstlerinnen/Fotografinnen/The ... Kuratorin oder Innendekorateurin/Bodenlegerin (mein erster Beruf) Geduld mit sich selber und anderen zu haben – und wen ich wofür anfragen kann (Literatur, Film, Archiv- und Redaktionsfragen...) Auch wenn es sich blöd anhört, ich lerne jede Woche etwas Neues, ich kann nicht etwas Spezifisches aufführen. Marthe Gosteli, Frauenrechtlerin; Tanja Grandits, Köchin; Philomena Schwab, Game-Entwicklerin; Beate Rössler, Philosophin Ich möchte mir gerne Gedanken machen, wie kooperative Arbeitsstrukturen in Institutionen weiterentwickelt werden können. Und ich möchte mir gerne das Programmieren beibringen und hinter die Poetik ... → mehr
Sunlay Almeida
MA Transdisziplinarität
almeida_sunlay
Aktuell arbeite ich an einer transdisziplinären Plattform, die sich «Taller de Inteligencia Colectiva» nennt und eine Brücke zwischen Kuba und der Schweiz aufbauen soll. Die Plattform besteht aus ... Kunst ist gut, wenn sie die Wahrnehmung ändert, das Innere bewegt oder wenn sie Wahrheit in sich trägt, die ins Bewusstsein gelangt und den Rezipienten auf eine andere Ebene bringt. Musikerin, Pädagogin, Pianistin, je nach Situation, je nach Formular. Aber eigentlich sollte ich „open-art-ist“ schreiben. Die DNA des Künstlerischen verbindet uns alle. Von meinem Studium in Kuba zehre ich immer noch von der wunderbaren Familiarität zwischen den Künstlern und der großen Aufrichtigkeit und Transparenz ... Am meisten lernte und lerne ich `über` Leben Viele Persönlichkeiten faszinieren mich: Regisseure wie Fernando Perez, Tomas Gutierres Alea. Schriftsteller wie Lezama Lima, Julio Cortazar, Herman Hesse, Jorge Luis Borges, Octavio Paz, Dulce Ma ... Das Studieren und Erfahrungen sammeln hat viel Zeit gekostet, bis ich einen Weg gefunden habe, Ausdrucksformen für meine Visionen zu finden. Sei es in Form eines Konzerts, einer Begegnung mit Freu ... → mehr