Prix_netzhdk_titel

netzhdk vergibt jedes Jahr an einen Bachelor- oder Master-Alumni der ZHdK einen mit 10'000.– Franken dotierten Förderpreis.

Ausgezeichnet wird eine Person oder eine Gruppierung, deren Schaffen durch besondere Eigenständigkeit, Innovationskraft und fachliche Qualität auffällt. Die Nominationen erfolgen jeweils durch die Studiengangs- und Vertiefungsleitungen der ZHdK.

Wir haben allen Nominierten sieben Fragen zu ihrem Schaffen, ihrer Studienzeit und ihren Zukunftsplänen gestellt. Die Antworten können hier gelesen werden.

Prev_hover Next_hover X_hover
Larissa Kasper
BA Design, Visuelle Kommunikation
Larissa-Kasper_Portrait
An welchem Projekt arbeitest du aktuell?

In unserem Studio Kasper-Florio arbeiten wir gerade an einem Plattencover für das Konzeptalbum von Missue, ein musikalisches Projekt zweier Freunde im elektronischen Bereich. Gemeinsam mit Samuel Bänziger haben wir einen kleinen Verlag gegründet, für den wir drei Bücher mit Beni Bischof, Luca Frei und Valentina Stieger gestalten. Ein Projekt, an dem ich seit einigen Monaten arbeite, ist eine Schrift, die ich im Rahmen meines Masterstudiums begonnen habe.

Was heisst für dich „Qualität“ in deiner Disziplin?

Methodik, Stringenz und Präzision

Was schreibst du, wenn du beim Arzt oder im Flugzeug ein Formular ausfüllen musst, unter „Beruf“?

Grafikerin

Von welcher in deinem Studium gelernten Lektion zehrst du bis heute?

Type Design mit Rudolf Barmettler und Hans-Jörg Hunziker

In welchem Bereich hast du seit deinem Studienabschluss am meisten dazugelernt?

Editorial Design

Welche Persönlichkeit einer anderen Disziplin fasziniert dich?

Saul Steinberg

In welche Richtung möchtest du dich in Zukunft vermehrt entwickeln?

Projektspezifisches Type Design