Schaufenster

X_hover
Elfi Anderegg
elfi_anderegg
Ausbildung
Werken, 1987
Lehrberufe für Gestaltung und Kunst, 2005
Tätigkeitsfelder
Konzept
In Foto-Konzepten gehe ich den Fragen simultaner Situationen nach. Visualisiert werden sie mit zwei sich überlagernden Bildern, die so eine Gleichzeitigkeit vortäuschen.
Beschreibung

Elfi Anderegg

1985-87 Studium am WerklehrerInnenseminar, SfGZ
1991-99 Museumspädagogin für Schule&Kultur am Völkerkundemuseum der Universität Zürich
1999 Mitgründerin und bis 2005 Dozentin einer privaten Gestaltungsschule
2003-05 Studium am Departement Lehrberufe, HGKZ

2006-11 Kunstvermittlerin am Museum für Gestaltung Zürich

Seit 2006 Dozentin Gestalterischer Vorkurs, Grund- und Weiterbildung sowie Höhere Berurfsbildung an der Berufsschule für Gestaltung Zürich

2006 Erstellung einer Linksammlung zu den Themen Kunst, Design, Architektur und Kunstvermittlung www.kunstlink.ch

Seit 1987 Kunst und Arbeiten im öffentlichen Raum, Details auf www.elfi-anderegg.ch

1999 Design und Präsentation der Metalltische 'tavolo und tavola' an der Schweizerischen Möbelmesse Zürich, Produktinformationen auf www.tavolo-tavola.ch

2003-07 KünstlerInnenförderung, Leitung der Kommission Bildende Kunst der Stadt Dübendorf, Initiierung und Realsierung des jährlich vergebenen Atelierstipendium

2010-12 SNF Forschungsprojekt "Kunstvermittlung in Transformation – Strategien und Perspektiven für die Erforschung und Entwicklung der Vermittlungsarbeit in Museen und Ausstellungen"; Teilprojekt "Das Junge Museum – Ein neues Kunstvermittlungsformat und seine Auswirkung auf die Schulklassenworkshops"; Mitautorin der Publikation "Kunstvermittlung in Transformation - Perspektiven und Ergebnisse eines Forschungsprojektes"; Verlag Scheidegger & Spiess, 2012; ISBN 978-3-85881-340-4

2013-14 Wettbewerb und Teilnahme Triennale UNI Lausanne

Katalog "mobile immobilien"; Edition Howeg, 2014; ISBN 978-3-85736-299-6