Schaufenster

X_hover
Anina Schenker
Künstlerin
Anina_Schenker
Ausbildung
Bildende Kunst, 2003
Tätigkeitsfelder
Beratung
Ich habe mich in den letzten Jahren im Bereich Dokumentation von Kunst spezialisiert und hierfür eigens ein Tool entwickelt - kleio.com.
Beschreibung

Nach der Ausbildung zur Theatermalerin 1987 bis 1992 folgte eine Weiterbildung zur Bühnenbildnerin, danach die Ateliergründung und selbständige Arbeit als Bühnen- und Kostümbildnerin, Theatermalerin und Plastikerin. Bis 2000 entstanden 42 Ausstattungen für Theater, Musik und Tanzproduktionen. Zwischen 1995 und 2004 war Anina Schenker Gründerin und Co-Leiterin der Ausstellungsräume Herrmann, St.Gallen, dem kleinen Kunsthaus, St.Gallen und der garage, Zürich. Von 1999 bis 2003 studierte Sie Fine Art an der HGKZ, heute ZHdK. 2004 und 2005 lebte sie mit einem Stipendium in New York und absolvierte das Programm am MIT (Massachusetts Institute of Technology) in High Speed Videography for Motion Analysis bis Sie 2006 die Firma beryll.me gründete und bis heute leitet.

Seit 2006 arbeitet Anina Schenker an verschiedenen Kunsthochschulen und unterrichtet von 2008 bis 2015, Kunst für Architektur Studierende an der ETH Zürich - aktuell arbeitet Anina Schenker als Dozentin im Studienbereich Kunst & Vermittlung an der HSLU (Hochschule Luzern).

2014 gründete Sie Kunstunion, ein Verein zur Dokumentation von Kunst und entwickelte in Zusammenarbeit mit beryll.me das Tool kleio.com. Ihre eigenen künstlerischen Arbeiten zeigt Sie seit 1995 im In- und Ausland in Einzel- oder Gruppenausstellungen und wird von der Galerie Bob Gysin vertreten.