Schaufenster

X_hover
Sally Schonfeldt
PORTRAIT_SCHONFELDT
Ausbildung
BA Bildende Kunst, 2014
Tätigkeitsfelder
Installation
Lecture-performances, experimentelle Video-essays,archiven
Beschreibung

Sally Schonfeldt (*1983 in Adelaide, Australien, lebt und arbeitet in Zürich) erforscht in ihren Arbeiten wie Wissen produziert und verankert wird. Sie fragt nach, wer über Geschichte und Erinnerung bestimmt. Sie verwendet die Geschichtsschreibung (sprachliche Vermittlung historischer Erkenntnisse), um die Methode der Wissensproduktion in Bezug zum postkolonialen Diskurs und die Stellung der Frau in der Geschichte zu hinterfragen. Dadurch fordert sie immer wieder die eurozentrische Geschichtsschreibung heraus. Schonfeldt präsentiert in ihren Arbeiten ausgedehnte Archivrecherchen in unterschiedlichen Formaten, beispielsweise in experimentelle Video-essays, in einer Tonbildschau, als Desktopansicht einer Internetrecherche oder in umfangreichen Displays mit Bild- und Textdokumenten, in denen das gewonnene Wissen weitergegeben wird.