Schaufenster

X_hover
Félix Müller
Grafiker und Dozent
0-Portrait_horizo
Ausbildung
Visuelle Gestaltung, 1990
Tätigkeitsfelder
Visuelle Kommunikation
Ausstellungskataloge
, Erscheinungsbilder für Institutionen und Veranstaltungen, Ausstellungsbeschriftung
, Leitsysteme
Oeffentlichkeitsarbeit
Unterricht in Typografie an der Université Paris 8
, Angebot von Praktika, Mentorate, Workshops
Profil und Positionen

Nach meinem Diplom (1990) arbeitete ich zwei Jahre als Fernseh- und Computergrafiker in Zürich und wurde dann «Associé» und Projektleiter im Atelier Ruedi Baur in Paris. Parallel dazu begann ich Typografie zu unterrichten, erst an der ESAD in Amiens, danach an der Université Paris 8 in Saint-Denis, wo ich heute noch tätig bin.

Seit 1998 habe ich in Paris ein eigenes Atelier als visueller Gestalter. Ich mache Informationen auf möglichst sinnvolle und sinnlich ansprechende Weise sichtbar und lesbar, versuche dabei aber auch Sehgewohnheiten in Frage zu stellen. Meine Kunden kommen hauptsächlich aus dem kulturellen Bereich (Museen, Theater, Verlage, Kunstschulen etc.). Ich betreue ihre Projekte von der Konzeption bis zur Umsetzung und vernetze mich dabei punktuell mit Designern aus komplementären Fachgebieten. Regelmässig kommen angehende Grafikerinnen und Grafiker ins Praktikum.

An der Université Paris 8, Fachbereich Bildende Kunst, unterrichte ich Studierende aus aller Welt und verschiedenster sozialer Herkunft in den Grundlagen typografischer Gestaltung. Im Rahmen dieses Lehrauftrags organisiere ich auch eine Vortragsreihe, bei der Gestalterinnen und Gestalter über ihre Arbeiten und Forschungsprojekte sprechen.

Mentorat

Mein Interesse gilt der Entwicklung der Typografie im kulturhistorischen Kontext sowie dem transdisziplinären Gestalten (Print – Raum – Digital). Ich vermittle mein Wissen und meine Erfahrungen gerne – beratend, begleitend oder unterrichtend. Ich bin offen für Mentorate und Workshops.