Schaufenster

X_hover
Dominique Polich
Dominique-Polich-by-Theresa-Pewal-60
Ausbildung
BA Instrument / Gesang - Klassik, Jazz, Pop, 2011
MA Instr./ Vokale Musikpädagogik Klassik, 2013
MA Performance , 2019
Tätigkeitsfelder
Instrumental/Vokal-Unterricht
Freischaffende Bratschistin, Geigenlehrerin
Beschreibung

Dominique Polich begann ihr Bachelorstudium mit dem Hauptfach Violine bei Prof. Brian Dean in Luzern und schloss es im Jahr 2011 bei Prof. Ulrich Gröner an der Zürcher Hochschule der Künste ab.
Nach erfolgreichem Erlangen des Masters of Arts in Musikpädagogik wandte sie sich ihrem Zweitinstrument, der Bratsche, zu und studierte anschliessend im Master of Arts in Music Performance mit dem Hauptfach Viola bei Prof. Wendy Enderle-Champney an der ZHdK.

Kammermusik- und Solo-Meisterkurse u.a. bei Susanne Frank (Carmina Quartett), Brett Dean, Cobus Swanepoel und Thomas Riebl bereicherten ihre Ausbildung.

Dominique Polich unterrichtet seit mehreren Jahren als Stellvertretung an verschiedenen Musikschulen und Gymnasien. Seit Sommer 2018 hat sie eine feste Stelle als Violin- und Violalehrerin an der Musikschule Schenkenbergertal.

Sie war langjähriges Mitglied des Schweizer Jugendsinfonie Orchesters und spielte im Jahr 2017 Bühnenmusik für das Theater Basel (Produktion des Operstudios und des Jugendtheaters).
Ausserdem ist sie in der Spielzeit 18/19 bereits zum zweiten Mal als Praktikantin im Sinfonieorchester Biel tätig.