Projekt

"be-coming" Tanz-Musik Performance
Helena Nicolao, 22.11. 2018

Projektart

Performance

Informationen

Wo eigentlich beginnt unser Menschsein? Mit der Geburt? Mit der Ausbildung des Gehirns?

In der Embryologie - einem Teilgebiet der Entwicklungsbiologie - kommt den allerersten Wochen nach der Zeugung eines menschlichen Lebewesens ein besonderer Stellenwert zu: In dieser Zeit kommen allererste Gestaltungsprinzipien zum Wirken. Drei Künstlerinnen begeben sich an der Schnittstelle von Tanz, Performance, Klang, Sprache und Wissenschaft auf die Spur von Strukturen, die sich durch unser ganzes Leben ziehen.

Mitwirkende: Konzept, Performance, Tanz, Choreographie, Text
Helena Nicolao (CH), Anna Sedlackova (SK), Alexandra Sommerfeld (AT)
Musik: Günther Rabl (AT), Francois Bayle (F)
Bühne/Licht: Veronika Tupy (AT)
Kostüm: Dorota Cingankova (SK)

< >