Projekt

DAY & TAXI
Christoph Gallio, ab 1988

Projektart

Avant Jazz

Beteiligte

  • Christoph Gallio, Saxes, Composition
  • Silvan Jeger, Double Bass
  • David Meier, Drums

Informationen

Christoph Gallio soprano & altosaxophone // Silvan Jeger double bass // David Meier drums
Seit bald einem Vierteljahrhundert ist der Schweizer Saxophonist Christoph Gallio die treibende Kraft von DAY & TAXI. Seine mit Leichtigkeit zwischen Jazz und zeitgenössischer Musik oszillierenden Kompositionen sind aphoristisch konzentriert und formal eigenständig durchgestaltet.
Unbeeindruckt von Trends wagt DAY & TAXI den Spagat zwischen Komposition und Improvisation. Stilistische Heterogenität, Poesie und auch Künstlichkeit in Form von Sentimentalitäten, Clichés oder Kitsch werden nicht vermieden. Der gelassene und sublime Umgang damit prägt den einzigartigen DAY & TAXI-Sound, der die individuellen Qualitäten der Mitspieler vereint und aufleben lässt.
DAY & TAXI – eine «Workingband» – wurde 1988 als Quartett gegründet und ein Jahr später als Trio geführt. Die aktuelle Formation arbeitet seit 2013. Die Band hat acht Tonträger veröffentlicht. DAY & TAXI tourte in Kanada, USA, Russland, Kasachstan, Japan, China und Europa.

< >