Projekt

Datenstrategie für Mediengruppe
Daniel Glinz, 2014-2015

Projektart

Unternehmensberatung

Informationen

Im Zuge der fortschreitenden digitalen Transformation der Medienindustrie wollte der Auftraggeber den Fokus auf das Wachstum des digitalen Geschäfts weiter verstärken. Die heutigen digitalen Einnahmen werden in erster Linie durch ein Portfolio von weitgehend unabhängigen Unternehmen in verschiedenen Bereichen wie Kleinanzeigen, Mode, Immobilien und Veranstaltungen erzielt. Mit dem Ziel, das Umsatzwachstum dieses Portfolios sowie seinen Gewinnbeitrag weiter zu unterstützen, wollte sich der Kunde auf die Nutzung operativer Synergien in seinen digitalen Geschäften konzentrieren und dabei die Kraft der Daten nutzen. Der Ausgangspunkt der Strategie für große Datenmengen war daher die Nutzung des wirtschaftlichen Werts der vorhandenen Fülle von Benutzer- und Verhaltensdaten im gesamten digitalen Geschäftsportfolio.

< >