Projekt

Gender Salon – Eine Auseinandersetzung mit Geschlechterklischees und Perspektiven im Design
Larissa Holaschke, seit 2017

Projektart

Forschungs- und Veranstaltungsformat

Informationen

Der Gender Salon ist ein Forschungslabor, das sich mit Geschlechterklischees und Perspektiven im Design auseinandersetzt. Im Austausch mit ExpertInnen tauchen DesignerInnen, Studierende, Dozierende und Interessierte in die Alltagskultur ein und untersuchen, wie Identitäten produziert und gestaltet werden können. Das Boxgym, der Nail Salon oder der Waschsalon bieten beispielsweise Raum für Diskussion, um angewandt lustvoll über die Dinge, die sich vor Ort finden, zu diskutieren und gängige Designpraktiken zu hinterfragen. Im Fokus stehen Alltagsdinge, Designobjekte und Lifestyleprodukte – Duschgels, Rasierapparate, Kale-Chips, Unisex-Kleidung und Trend-Phänomene wie «female shift» und «neutral culture».

< >