Projekt

Noti Wümie & Sinfonieorchester Basel (2019)
Michael Künstle, September 2019

Projektart

Live-Konzert

Beteiligte

  • Benjamin Noti, Gitarrist
  • Grégoire Vuilleumier, Sänger, Rapper
  • Sinfonieorchester, Basel

Informationen

Das Konzert mit Noti Wümié und dem Sinfonieorchester Basel hat im September 2019 im Rahmen des Klangbasel Festivals stattgefunden und war eine äussert spannende Zusammenarbeit.

Mein Anspruch war, die bewegenden Geschichten, die Noti Wümié erzählen, cineastisch zu arrangieren und den Zuschauer so auf eine filmische Reise mitzunehmen.
Ich habe das Konzert so konzipiert, dass die Songs teilweise mit orchestralen Transitions miteinander verbunden wurden und so einen roten Faden durch die 45 Minuten ziehen konnte.

Anspruchsvoll war die kammermusikalische Besetzung, welche grösseren kreativen Umgang mit den einzelnen Stimmen erforderte, um einen vollen Sound zu bekommen.
Ich habe mit einem etwas anderen Umgang von zeitgenössischen Spieltechniken experimentiert - einem oft perkussiven, häufig texturellen Einsatz, der dem Rest der Musik die entsprechende Würze verleihen konnte.

Das Konzert war ausschliesslich für Live-Zwecke konzipiert und im Rahmen eines Underground Festivals. Dementsprechend waren die Aufführ- und Aufnahme-Bedingungen nicht optimal:
Die Bühne im Union Saal in Basel war leider etwas klein und der Klang des Orchesters konnte sich nicht optimal entfalten.
Live ist es uns trotzdem gelungen, den Zuschauer energetisch mitzureissen. Auf der Aufnahme fehlt aber leider nun der Space, den das Orchester hätte entfalten können.

Nichtsdestotrotz bleibt die EP ein schönes Zeitzeugnis.

< >