Projekt

Pink Floyd meets Edgar Allan Poe "Atom Heart Mother" und "Der Untergang des Hauses Usher"
Sela Bieri, 2016 - heute

Projektart

Konzert

Informationen

Bei Pink Floyd meets Edgar Allan Poe "Atom Heart Mother" und "Der Untergang des Hauses Usher" wird die Musik von Pink Floyd mit der Welt von Edgar Allan Poe verschweisst.
Mit dabei: Daniel Rohr, Schauspiel & Konzept, André Belmont, Musikalische Leitung, Peter Schweiger, Regie und der Zürcher Singkreis unter der Leitung von Tobias Arb.

Kritik des Tagesanzeigers: Ergreifend ist das Zusammenspiel von klassischen und elektrischen Instrumenten. Es vereint sich zur eleganten Harmonie. So erlebt man eine kraftvolle Rehabilitierung einer Musik, die man für verloren hielt.
(https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/theater/edgar-allens-pudding/story/12599345)

< >