Projekt

The Colour of Hair
Fabio Hendry, 2015 - heute

Projektart

Materialforschung, Produktentwicklung

Informationen

The Colour of Hair, entwickelt von Fabio Hendry und Martijn Rigters, bezeichnet eine innovative Drucktechnik, die überflüssiges Menschenhaar und Naturfasern als nachhaltige und widerstandsfähige Tinte auf unterschiedlichen Metallen einsetzt. Inspiriert von uralten keramischen Verfahren und von modernen Drucktechniken – beispielsweise der Radierkunst oder dem Siebdruck – werden Haarabfälle in unterschiedlicher Art und Weise bearbeitet, um Muster und Bilder zu generieren. Der neuartige Prozess nutzt das im Haar enthaltene Protein Keratin; es wird mit Hilfe von Hitze verflüssigt und karbonisiert. The Colour of Hair untersucht Haar als natürlichen, im Überfluss vorhandenen und nachhaltigen Werkstoff, der im Coiffeurgeschäft um die Ecke lokal gewonnen und vor Ort eingesetzt werden kann. Das Designerduo zeigt sein Verfahren und die damit generierten Muster und Produkte in einer speziell für die Design Biennale Zürich entworfenen Installation.

< >