Agenda

X_hover
Neuigkeit
Mitglieder
22.10.2019 - 22.10.2019
Theory Tuesday: Diskussion von Hito Steyerls Text “Die Sprache der Dinge, Eine materialistische Sicht auf dokumentarische Praxen"
Reseda Showroom, Badenerstrasse 230, 8004 Zürich

Theory Tuesday/Session 221: Für diese Runde haben Tonjaschja Adler und Sabine Hagmann das Kapitel “Die Sprache der Dinge, Eine materialistische Sicht auf dokumentarische Praxen” aus dem Essayband Die Farbe der Wahrheit: Dokumentarismen im Kunstfeld von Hito Steyerl (Turia + Kant, Wien, 2015) ausgewählt. DIESE RUNDE WIRD IN DEUTSCH GEHALTEN.

Mehr Pfeil_unten_s30
< >

Theory Tuesdays is a nonacademic platform for theoretical discussion founded, organized and coordinated by artist Philip Matesic. Participants read beforehand then discuss contemporary art, design, literary, cultural and critical theory on a weekly basis, with the texts selected and introduced each week by a different person. Theory Tuesdays has operated under an “Each One, Teach One” philosophy since its conception in 2009.

Für diese Runde haben Tonjaschja Adler und Sabine Hagmann das Kapitel “Die Sprache der Dinge, Eine materialistische Sicht auf dokumentarische Praxen” aus dem Essayband Die Farbe der Wahrheit: Dokumentarismen im Kunstfeld von Hito Steyerl (Turia + Kant, Wien, 2015) ausgewählt.

DIESE RUNDE WIRD IN DEUTSCH GEHALTEN.

Hito Steyerl hat für diesen Band im Zeitraum von zwei Jahren Essays zusammengetragen, die sie meist nach und aus gehaltenen Vorträgen, Recherche- Aufenthalten und Einladungen zu Symposien an verschiedenen Kunstinstitutionen, verfasste. Sie geht der These nach, dass mit dem Anspruch der Gegenwartskunst auf Realität und gesellschaftspolitische Bedeutung der Einsatz dokumentarischer Formen gewachsen ist. Oft entsteht dabei das Missverständnis, dass dokumentarische Formen die Wahrheit der politischen und sozialen Felder gewissermassen unverfälscht abbilden würden. Eine Untersuchung des Dokumentarischen muss aber auf dessen eigene Politik der Wahrheit zielen, schreibt Steyerl.

Alle Theory Tuesdays Sessions sind gratis und für alle frei zugänglich. Erwünscht ist, dass der aktuelle Text (als PDF) im Voraus gelesen wird.