Ausschreibung: Landesausstellung Svizra27

24.08.2020 - 02.10.2020

Der Verein Landesausstellung Svizra27 lanciert den Ideenwettbewerb für die nächste Landesausstellung.
Unter dem Motto «Mensch-Arbeit-Zusammenhalt» soll die Arbeitswelt möglichst vielseitig thematisiert werden. Die Arbeitswelt ist im Umbruch. Der Übergang von traditionellen zu neuen Arbeitsformen verursacht heftige Turbulenzen und fordert Wirtschaft und Gesellschaft heraus. Wir hängen an unserer – freiwilligen und bezahlten – Arbeit und fast alles hängt von ihr ab: Identität, Wohlstand, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Bildung und Lebensentwürfe. Wenn sich die Arbeitsformen und Arbeitsverhältnisse wandeln, müssen wir auch unser Leben, den Sozialstaat, die Berufsbildung, das Rentensystem und die Sozialpartnerschaften neu erfinden.

Die Landesausstellung Svizra27 soll ein Labor werden, in dem wir gemeinsam herausfinden, wie wir morgen zusammenleben und arbeiten wollen und wie die Schweiz in Zukunft Wohlstand schafft. Wie leben und arbeiten wir, wie schaffen wir Werte, wie verteilen wir sie, wie halten wir zusammen, wenn im Räderwerk von «Mensch-Arbeit-Zusammenhalt» das Rädchen «Arbeit» sich kräftig weiterdreht?

Svizra27 sucht eine Umsetzung dieses Themas, welche die Schweizer Bevölkerung verblüfft, zu neuen Perspektiven anregt, in Debatten verwickelt und nach Lösungen suchen lässt. Wie wollen wir künftig arbeiten und zusammenleben?
https://svizra27.ch/wettbewerb/