Einführung ins Recherchieren, Dokumentieren und Präsentieren

12.09.2020

Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich

Einführung ins Recherchieren, Dokumentieren und Präsentieren
Für den Abschluss von diversen CAS-, DAS- und MAS-Studiengängen wird das Verfassen einer schriftlichen Dokumentation resp. MAS-Arbeit verlangt. Am Vormittag werden die Grundlagen dokumentarischen/ wissenschaftlichen Schreibens inklusive der Herangehensweise an die Themenwahl und Literaturrecherche erarbeitet. Am Nachmittag liegt der Fokus auf dem Präsentieren der verfassten Dokumentation. Kenntnisse über verschiedene Strategien und Grundsätze ermöglichen, die eigene Präsentation mit Sicherheit zu planen und zu meistern.

Ziele
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben Kenntnisse zum Verfassen von Arbeiten und Dokumentationen. Diese reichen von der thematischen Recherche und der Formulierung einer Fragestellung über den strukturierten Aufbau der Arbeit bis zum korrekten Umgang mit Quellen und Literatur. Grundsätze, Leitlinien und zentrale Kriterien im Aufbau und der Durchführung von Präsentationen ergänzen den Kurs.

Inhalte
Folgende Fragestellungen stehen im Fokus des Workshops:

• Wie finde und formuliere ich eine Fragestellung?
• Wie gehe ich bei der (Literatur-)Recherche vor? Welche Möglichkeiten stehen mir dazu offen?
• Worauf ist bei der Gliederung meiner Arbeit zu achten?
• Welche grundlegenden Kriterien sollten bei einer mündlichen Präsentation beachtet werden?

Leitung
Simone Erasmi, Dozentin ZHdK

Datum/Zeiten
Sa, 12. September 2020 / 09.30–13.00 und 14.00–17.30 Uhr

Eine weitere Durchführung ist am Samstag 9. Januar 2021 geplant.

Anmeldeschluss
Sa, 5. September 2020

Kosten
Studierende der ZHdK: kostenlose Teilnahme
Extern Interessierte: CHF 200
Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.